Sehenswerte Orte der Provence

Die schönsten Städte und Regionen der Provence

 

Die Regionen und Städte der Provence haben einen ganz eigenen Charme, der nur schwer zu beschreiben ist. Man kann in einem einzigen Besuch nur einige wenige Stadtbesichtigungen unterbringen. Es müssen auch nicht unbedingt die größeren Städte sein, die man unbedingt sehen muss. Gerade die kleineren Orte und sehenswerten Dörfer der Provence haben ein unbeschreibliches Flair, in das man sich einfach einfühlen muss.

Die folgende Übersicht und die Empfehlungen auf unserer Website sollen ihnen helfen, sich eine Auswahl an Regionen und Städte etwas näher anzuschauen.

Viel Spaß bei der Erkundung der Städte und Dörfer in der Provence.

 

 

Aigues-Mortes

Aigues-Mortes

Die Camargue hat viele landschaftliche Höhepunkte. Sie besitzt aber auch eine ganze Reihe sehenswerter Orte.

Dazu gehört Aigues-Mortes, eine Stadt mit sehr gut erhaltenem historischen Kern. Dieser Stadtkern ist von einer Stadtmauer umgeben, die noch völlig erhalten ist.

 

Aix-en-Provence

Aix-en-Provence

Man nennt diesen faszinierenden Ort die Stadt der Brunnen und der Künste. Aix-en-Provence ist berühmt für ein Flair der Gemütlichkeit, was sich auch in den vielen Brunnen und darum angeordneten Sitzgelegenheiten ausdrückt. Die Innenstadt ist gut per Fuß zu erkunden und den Besucher erwartet an den Markttagen auch ein buntes Treiben mit zahlreichen Ständen und Angeboten.

 

Arles

Arles

Arles ist eine Stadt mit langer Geschichte und vielen Sehenswürdigkeiten. Arles ist als Weltkulturerbe der UNESCO eingestuft und gehört zu den ältesten Städten Frankreichs.

Sehenswert sind das alte Stadtzentrum, die Museen, die Kathedrale Saint Trophine und natürlich das Amphitheater in Arles.

 

Brücke von avignon

Avignon - Papstpalast und besungene Brücke

Sur le pont d’Avignon - ein weltbekannter Chanson ist weltbekannt besingt die Liebe und hat mit seiner eingängigen Melodie die Brücke Pont St-Benezet in Avignon berühmt gemacht.

Es gibt aber noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in Avignon, die einen Besuch mehr als nur empfehlenswert machen.

 

Hafen von Cassis

Cassis - malerischer Fleck am Mittelmeer

Der malerische Bade- und Urlaubsort Cassis liegt unweit von Marseille und steht für alles, was der Süden von Frankreich zu bieten hat.

Nicht nur an warmen Abenden bildet der Hafen einen wahren Besuchermagnet.

 

Chateauneuf du Pape

Châteauneuf-du-Pape

Die Rotweine aus der Region Châteauneuf-du-Pape gehören zu den besten Weinen Frankreichs. Der Ort selbst ist eher klein und beschaulich, aber man sollte den Besuch eines der berühmten Weingüter ins Auge fassen.

 

 

Gordes im Luberon

Gordes - ein traumhafter Ort im Luberon-Gebirge

Den Besucher von Gordes erwartet schon bei der Anfahrt ein malerischer Anblick eines wunderbaren Ortes am Rande des Plateaus von Vaucluse.

Gordes gilt mittlerweile als der bekannteste und am meisten besuchte Ort des Luberon.

 

Grasse in der Provence

Grasse

Der Name der Stadt Grasse ist untrennbar mit der Parfumproduktion verbunden. Daher wird Grasse auch gern als die Hauptstadt des Parfum bezeichnet.

Das Musée internationale de la Parfümerie im Ort erzählt dazu seinen Teil.

 

Grignan in der Provence

Grignan

Grignan ist ein Ort, wie er wohl nicht typischer für die Provence sein könnte.

Umrahmt von Lavendelfeldern steht das Dorf mit seinen wehrhaft erscheinenden Gebäuden und dem Schloss weithin sichtbar auf einer Anhöhe.

 

La Grande Motte

La Grande Motte

Dem Ort La Grande Motte fehlt ein wenig das typische Flair der Provence. Der Ort ist erst in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden und war von Beginn an als Urlauberort geplant.

Und genau dies ist er heute. Wer Meer, Wassersport, Musik und Entertainment liebt ist in La Grande Motte bestens aufgehoben.

 

Blick auf Marseille

Marseille

Marseille ist die älteste Stadt Frankreichs und die wohl wichtigste französische Hafenstadt. Die Stadt liegt am Golfe du Lion in einer Mittelmeerbucht.

Die 26 Jahrhunderte Geschichte und das damit verbundene reichhaltige Kulturerbe kann man überall in Marseille erleben.

 

Blick auf Menton

Menton

Menton ist die östlichste französische Stadt an der Côte d'Azur. Sie grenzt direkt an Italien.

Menton hat reizvolle Strände, eine gemütliche und sehenswerte Altstadt mit einer Mischung aus französischem und italienischen Flair.

 

Moustiers-Sainte-Marie

Moustiers-Sainte-Marie

Moustiers-Sainte-Marie gehört zu einem der schönsten Dörfer der Provence. Die imposante Lage vor der tollen Silouette der Felsen in Kombination mit den romantischen Häusern und Kirchen im typischen provenzalischen Stil prägen das Bild des Ortes.

Freunden von in Porzellan gebrachte Kunst das berühmten Fayence-Porzellan ein Begriff sein, das hier seine Blütezeit erlebte.

 

Nimes Amphitheater

Nimes

Kaum eine Stadt in der Provence kann ein so gut erhaltenes römisches Erbe vorweisen wie Nimes.

Es ist das Urlaubsziel sowohl für Kultur- und Kunstbegeisterte, als auch Freunde von Natur und Wandern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Nimes und Umgebung locken jährlich viele Touristen in die Stadt.

 

Nizza

Nizza

Nizza ist die Hauptstadt des Départements Alpes-Maritimes. Langjährige Wetterdaten zeigen, dass Nizza das wärmste und beständigste Klima an der Côte d’Azur hat.

Die Stadt ist nicht erst seit dem letzten Jahrhundert einer der beliebtesten Urlaubsorte an der Côte d’Azur. Hier kann man Sonne und die französische Lebensart in vollen Zügen genießen.

 

Saint Paul-de-Vence

Saint Paul-de-Vence

Menton ist die östlichste französische Stadt an der Côte d'Azur. Sie grenzt direkt an Italien.

Menton hat reizvolle Strände, eine gemütliche und sehenswerte Altstadt mit einer Mischung aus französischem und italienischen Flair.

 

Saint Tropez

Saint Tropez

In den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelte sich das kleine Fischerdorf Saint Tropez zu einem Treffpunkt für Künstler, Urlauber und auch die High Society dieser Welt. Auch deshalb verfügt Saint-Tropez über einen großen Yachthafen.

Kein Wunder, dass sich hier der größte Sandstrand der Côte d’Azur befindet.

 

Saint-Rémy-de-Provence

Saint-Rémy-de-Provence

Saint-Rémy-de-Provence gehört zu den Orten der Provence, der wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Da gibt es berühmte Ruinen römischer Bauwerke, aber ebenso moderne Kunst verschiedener Richtungen.

Wer sich für Malerei interessiert wird wissen, dass Vincent van Gogh in seinen letzten Lebensjahren hier in einer psychiatrischen Klinik behandelt wurde.

 

Salon-de-Provence

Salon-de-Provence

Die historische Altstadt von Salon-de-Provence hat einige schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Man muss schon etwas mitbringen, um die Stadt entdecken und den besonderen Charme auf sich wirken zu lassen. Bekanntester Sohn von Salon de Provence ist Michel de Nostredame, der unter dem Namen Nostradamus als ein berühmter, aber auch umstrittener Seher und Prophet Europas bekannt ist.

 

Sisteron

Sisteron

Der sehr beeindruckend wirkende Ort Sisteron ist der nördlichste Punkt der Provence und wird auch als das "Tor zur Provence" bezeichnet.

Die hoch über der Stadt thronende Zitadelle ist die Hauptattraktion des Ortes. Der leichte Aufstieg lohnt sich.

 

Venasque in der Provence

Village de Seguret

Das Dorf Village de Segure liegt malerisch umgeben von Weinbergen an den Hängen der Dentelles de Montmirail.

Die Ruinen eines mittelalterlichen Schlosses prägen den Ort. Von diesem Schloss hat man einen wundervollen Panoramablick.

 

Village de Seguret

Venasque

Venasque ist ein malerisches Dorf, das immer noch durch sein Flair des Mittelalter besticht. Nicht umsonst gehört Venasque zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“. Es liegt auf einem steilen Felsen, oberhalb der Ebene von Carpentras. Vom Ortsrand hat man einen wunderbaren Blick auf Weinberge, Kirschbäume und weite blühende Wiesen.

 

 

Ein Tipp für schlechtes Wetter

 

Nicht nur an Tagen mit schlechtem Wetter ist ein Besuch in der Krokodilfarm in Pierrelatte zu empfehlen. Die Farm liegt an der französischen A7 und ist im Prinzip ein riesiges Gewächshaus mit üppiger tropischer Vegetation und beherbergt mehr als 300 Krokodile.